Duell der Technologie-Konzepte beim traditionellen „Goodwood Festival of Speed“ (4. bis 7. Juli)

Beim renommierten Motorsport-Revival nimmt Volkswagen mit dem Elektro-Rennwagen ID R den 20 Jahre alten Streckenrekord auf´s Korn. Den hält seit 1999 mit 41,6 Sekunden Nick Heidfeld im Formel-1-Rennwagen McLaren-Mercedes MP4/13, angetrieben von einem V10-Saugmotor mit 780 PS. Bereits im vergangenen Jahr hatte der ID R, der über eine Systemleistung von 680 PS verfügt, in Goodwood einen neuen Streckenrekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt.