Mit lediglich 29 Gramm CO2-Emission pro Kilometer markiert der neue immerhin 300 PS starke und Allrad-getriebene Peugeot 3008 GT HYBRID4 die Spitze bei den Plug-in Hybriden.

Ab Herbst 2019 wirds bei Peugeot so richtig spannend – dann kann der leistungsstärkste Vertreter der Löwenmarke in Österreich bestellt werden. Der neue Peugeot 3008 GT HYBRID4 liefert eine Systemleistung von satten 300 PS und ist trotzdem mit den besten CO₂-Emissionswerten gesegnet: Laut aktuellem WLTP-Verfahren glänzt das SUV mit einem Wert von lediglich 29 g CO₂/km auf und lässt sich auch im reinen Elektromodus bis zu 59 Kilometer weit bewegen.

Silvia RIEGER, Direktorin Marke PEUGEOT„Unser neuer Peugeot 3008 GT HYBRID4 ist derzeit das leistungsstärkste Fahrzeug unserer Marke und weist einen CO2-Ausstoß von nur 29 g/km auf. Damit zeigen wir, dass Umweltfreundlichkeit und hohe Fahrleistungen im boomenden SUV-Segment kein Widerspruch sein muss. Denn unser neues Modell kombiniert Leistung und Allradantrieb mit niedrigen Emissions- und Verbrauchswerten. Gemäß unserem Motto #UnboringTheFuture ist Fahrspaß kombiniert mit Umweltfreundlichkeit unser Anspruch bei PEUGEOT.“

Peugeots leistungsstärkstes Serienfahrzeug sprintet dank Allrad schlupffrei in unter sechs Sekunden auf Hundert.

Mit mehr als 700.000 verkauften Fahrzeugen seit seiner Einführung 2016 setzt sich die Erfolgsgeschichte des Peugeot 3008 nun mit dem neuen 3008 GT HYBRID4 fort. Das Kompakt-SUV passt dank Allradantrieb perfekt nach Österreich. Dank bester Traktion sprintet das neue Modell schlupffrei in 5,9 Sekunden auf 100 km/h.

Erzielt wird diese Leistung durch die Kombination eines 200 PS (147 kW) starken 1.6 l PureTech-Benzinmotors mit zwei Elektromotoren. Der vordere Elektromotor ist an das neue Achtstufen-Automatikgetriebe e-EAT8 gekoppelt und erzielt eine Leistung von 110 PS (81 kW). Der zweite Elektromotor ist mit dem hinteren Antriebsstrang verbunden und sorgt für eine Leistung von 112 PS (83 kW).

Schnelle Ladung und geringe Emissionswerte.

Nach WLTP beträgt die Batteriekapazität 13,2 kWh für eine rein elektrische Reichweite von 59 Kilometern. Das Laden der Batterie funktioniert flott und einfach: An einer Wallbox ist der Akku per Schnellladung in rund dreieinhalb Stunden vollgeladen.

Dass der sportliche Peugeot 3008 exklusiv als GT erhältlich ist, liegt auf der Hand.

Die Plug-In-HYBRID4-Motorisierung ist ausschließlich in Verbindung mit dem höchsten Ausstattungsniveau GT erhältlich. Daher besitzt der neue Peugeot 3008 GT HYBRID4 im Innenraum hochwertige Details wie die exklusiven Polster aus Alcantara. Vom Peugeot 508 übernimmt der HYBRID4 diverse Fahrerassistenzsysteme, wie den automatischen Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP & GO-Funktion inkl. Spurpositionierungsassistent und Active Safety Brake Plus.

2020 folgt dann ein 3008 Plug-In Hybrid mit Zweiradantrieb.

Einige Monate nach seiner Einführung wird das HYBRID4-Modell um eine Version mit Zweiradantrieb und 225 PS ergänzt. Der 3008 HYBRID wird mit einem 180 PS starken 1.6 l PureTech-Benzinmotor sowie einem Elektromotor mit 110 PS (81 kW), der an das e-EAT8 Automatikgetriebe gekoppelt ist, angetrieben.