Mit der Enthüllung seines Concept Cars Minimó präsentierte Seat die Zukunft der urbanen Mobilität auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona.

Das vollelektrische Vierradfahrzeug wurde speziell für die Herausforderungen des städtischen Fahrens entwickelt – seien es nun strengere Gesetze in Bezug auf die in Stadtbereichen erlaubten Fahrzeugtypen, die zunehmende Ermüdung durch ständige Staus oder den Mangel an Parkplätzen.

Der Minimó vereint die Vorteile der kleineren Abmessungen eines Motorrads mit der Sicherheit und dem Komfort eines Pkws. Damit löst SEAT gleich mehrere Probleme, die der Stadtverkehr mit sich bringt.